Schlagwort-Archive: Tafeln

Hunger in Deutschland? – Ein unglaublicher Skandal

1997 sind wir, meine Frau und ich, nach Attendorn gezogen, eine Kleinstadt im Sauerland – florierende mittelständische Industrie in schöner Umgebung mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Einkommen von weit über 30.000 €.
Was wir beide bis dahin nicht kannten: Immer wieder haben an unserer Pfarrhaus-Tür Menschen geklingelt und nachgefragt, ob sie etwas zu essen bekommen können. – Von Dr. Christof Grote

Leerer Teller

Hunger? Foto: clipdealer

Wir haben viele Brote geschmiert und bald auch mit einem Lebensmittelgeschäft in der Nachbarschaft verabredet, dass wir Gutscheine für Nahrungsmittel ausgeben. Der Händler war schnell ebenso geschockt wie wir und hat angeboten, der Gemeinde alle Lebensmittel, die er nicht mehr verkaufen kann, zur Verfügung zu stellen.

Daraus ist 1998 die Attendorner Tafel entstanden: Jeden Monat geben wir inzwischen für über 400 Menschen Lebensmittel aus Weiterlesen